DIE STRASSE DES SONNENWINDES IN DER BUCHT VON AUDIERNE

Am Morgen treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter an der Pointe du Raz, als Grand Site de France eingestuft. In dieser Szenerie aus hohen, mit Heide bedeckten Klippen, die den Wellen und dem Wind ausgesetzt sind, ist die Pointe du Raz ein bemerkenswerter und unumgänglicher Naturstandort Entdecken Sie zwischen Heide und Ozean den Raz de Sein, seine Leuchttürme, die Fischerei auf Seebarsch, die Tier- und Pflanzenwelt, Legenden, die Geschichte des Ortes und seine Sanierung.

Mittagessen in einem traditionellen Restaurant.

Am Nachmittag Fahrt nach Le Guilvinec. Gelegen im Herzen des 1. handwerklicher Fischereihafen in Frankreich, Haliotika - La Cité de la Pêche (Stadt der Fischerei) zeigt Ihnen die faszinierende Welt von Seeleuten Fischer dank zweier Ausstellungen. Mit ''Sofortige Einschiffung'' können Sie an Bord gehen eines Hochseetrawlers und erleben Sie das harte, aber aufregende Leben der Seeleute. ''Vom Meer auf den Teller'' zeigt den Weg des Fisches bis hin zu seiner Vermarktung. Anschließend werden Sie Zeuge der farbenfrohe Show der Rückkehr der Boote, und dann auf den Besuch der Küstenauktionshalle wo sich lokale Käufer treffen und probieren Sie die köstlichen Kaisergranat sogenannte ''Demoiselles du Guilvinec'', dazu ein Glas Muscadet.

Gültigkeit

Montag bis Freitag von April bis Ende September, mit Reservierung (außer an Feiertagen)

Kilometerstand

ca. 55 Kilometer

Das Plus des Tages

Fahren Sie durch die wunderschöne Bucht von Audierne bis zum Pays Bigouden und entdecken Sie wunderschöne, abwechslungsreiche, wilde und unberührte Landschaften.

Anregung

Entscheiden Sie sich für eine ganztägige Führung, um von einer kommentierten Sightseeing-Tour zu profitieren.