VERANSTALTUNG: PARADE PASCAL JAOUEN - A-GALON* / SONNTAG, 25. SEPTEMBER 2022

SPEZIELLER GRUPPENTAG (Ab 15 Personen)

Am Sonntag, dem 25. September 2022, wird der Sticker Pascal Jaouen als Leiter der Kunststickerei-Schule von Quimper, die er vor über 20 Jahren gegründet hat, in den Ruhestand gehen. Zu diesem Anlass lädt der berühmte Sticker aus Quimper die Öffentlichkeit ein, seiner letzten Modenschau mit dem Titel "A Galon" (Danke von Herzen auf Bretonisch) beizuwohnen.

Treffpunkt am Alten Hafen von Bénodet für an Bord der Vedettes de l'Odet gehen und eine kommentierte Bootsfahrt auf der Odet unternehmen. Der Odet kommt aus den Montagnes Noires und nimmt in Quimper das Wasser des Steïr auf, was der Stadt ihren Namen gab, denn Kemper ist bretonisch und bedeutet "Zusammenfluss". Er wird breiter, blüht auf, wird zu "der schönste Fluss Frankreichs" indem sie sich mit Felsen aus Legenden, römischen Ruinen und einem Gefolge von Schlössern schmückt, um in Bénodet als prächtige Flussmündung zu enden. Rückkehr zum Kai gegen Mittag.

Mittagessen in einem traditionellen Restaurant.

Fahrt zum Artimon im Parc des Expositions de Quimper-Cornouaille.

Anlässlich seiner letzten Sammlung als Leiter der École de Broderie d'Art de Quimper, Pascal Jaouen vereint jahrhundertealte Handwerkskunst, kostbare Stoffe und traumhafte Stickereien zu einer Ode an Glamour und Eleganz.
Für diese letzte Verbeugung der Sticker und Stylist aus Quimper lädt Sie zu einer einzigartigen und prächtigen Modenschau ein im Artimon, einem Saal des Parc des Expositions de Quimper-Cornouaille. 150 Outfits, darunter die emblematischsten ihrer Laufbahn und die neuen Kreationen, die zum Thema der vier Jahreszeiten gestickt wurden, werden sich anmutig auf einer Choreografie von Mick Nédelec, getragen von der Musik von Gwennyn und Patrick Marzin.